07.02.19: Fachtagung
„Compliance 2019“
> Referenten

Rechtsanwalt Frank Michael Bauer, LL.M. oec., ist Syndikusrechtsanwalt und seit Mai 2017 Leiter der Rechtsabteilung der Sparkasse KölnBonn. Er vertritt das Unternehmen als Mitglied in diversen Projekten und Arbeitskreisen des DSGV und anderen Fachgremien. Bis Mai 2017 leitete er für den DSGV das Projekt zur Umsetzung der MiFID II / MiFIR. Er hält seit Jahren Seminare zu wertpapier- und kapitalmarktrechtlichen Themen und publiziert regelmäßig Fachbeiträge. Er ist u.a. Dozent der Management-Akademie der s-Finanzgruppe und der Sparkassenakademie NRW.

Gerald Boyne füllte während seiner bisherigen beruflichen Laufbahn verschiedene Rollen aus – vom Projektleiter, Business Development Manager und Bereichsleiter bis zum IT-Risikomanager und Chief Information Security Officer (CISO). Als Head of Security Assurance DACH bei Amazon Web Services (AWS) verantwortet er die regionale Compliance-Aktivitäten bei AWS, wie die Umsetzung der Auditierung gemäß des durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelten Prüfungsstandards Cloud Computing Compliance Controls Catalogue (C5), den Nachweisen gemäß des BGSI-Gesetzes hinsichtlich UPKRITIS  und dem Trusted Information Security Assessment Exchange (TISAX) basierend auf dem Branchenstandard des VDA, sowie den banken- und versicherungsaufsichtsrechtlichen Anforderungen der BaFin und der FINMA.

Wolfgang Gabriel ist Rechtsanwalt, geprüfter Finanz- und Anlageberater und seit 1993 Geldwäschebeauftragter der SEB AG und Zentrale Stelle. Er ist Mitglied diverser Arbeitskreise des BdB und VAB sowie des Kammerarbeitskreises der FIU sowie (Mit-)Autor von Kommentierungen und Schulungen zur Prävention gegen Geldwäsche und Finanzbetrug. 

Frank Holzenthal ist seit 2013 Mitglied der Geschäftsleitung bei FICO TONBELLER. Seine Karriere im Unternehmen startete er bereits 2001 als Abteilungsleiter im Bereich Entwicklung. 2003 hat Holzenthal die Leitung Produktmanagement übernommen und war maßgeblich an der kundenorientierten Weiterentwicklung aller Software-Anwendungen für Banken und Versicherungen beteiligt. Zuvor war der diplomierte Informatiker als DV-Organisator bei der Landesbank Rheinland-Pfalz tätig und bekleidete später verschiedene Positionen im Bereich Produktmanagement und Presales in der Finance IT-Branche.

René Klose ist Projektmanager in der Commerzbank. Im Bereich Trade Finance verantwortet er die Implementierung von automatisierten Compliance-Kontrollen in der 1st line of defence sowie die Einführung eines entsprechenden Globalen Standards für Financial Crime Risk Management. Zuvor war Herr Klose zunächst in der Konzernrevision tätig, danach hatte er verschiedene Leitungspositionen im Rechnungswesen und im Bereich Outsourcing inne.

Ludger Michael Migge, LL.M (Medienrecht), Rechtsanwalt, Syndikusrechtsanwalt, studierte an den Universitäten Freiburg und Mainz. Bevor er in den Jahren 2008 bis 2014 für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Frankfurt verschiedene Aufgaben im Bereich der Wertpapieraufsicht übernahm, war er als Syndikusrechtsanwalt in der verarbeitenden Industrie sowie in der Immobilien- und Finanzdienstleistungsbranche tätig. Seit 2014 ist er Syndikusrechtsanwalt und Senior Compliance Officer sowie seit 2018 Single Officer der DZ BANK AG, Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Risiko- und Geschäftsprozessanalyse  sowie die Compliance-Überwachung insbesondere in den Themenbereichen Finanzanalysen, Sonstige Research-Informationen sowie Verwahrung und Verwaltung von Finanzinstrumenten nach WpHG und KAGB. Er gibt in der Fachtagung ausschließlich seine persönlichen Einschätzungen wieder.

Mirko Sprengnether ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Über seine Kanzlei mit Standorten in Berlin und Frankfurt betreut er v. a. mittelständische Unternehmen und Finanzdienstleister zu allen Fragen des Bank- und Wirtschaftsrechts. Neben der Vertretung in zivilrechtlichen Angelegenheiten liegt dabei ein Schwerpunkt in der Beratung zu allen Themen der Finanzmarktregulierung und den Compliance-Anforderungen für Marktteilnehmer im Finanzsektor. In diesem Zusammenhang befasst er sich sowohl in der anwaltlichen Praxis als auch im Rahmen von Vorträgen und Fachpublikationen bereits seit vielen Jahren auch mit aufsichtsrechtlichen Fragen rund um das Thema Blockchain und virtuelle Währungen.

 Über uns |  Newsletter |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz